Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Dresden

Bildungsurlaub und Ferienkurse in Dresden - Sprachen lernen und Dresden besichtigen

Für Dresden-Touristen, die nicht nur daran interessiert sind, die sächsische Landeshauptstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, sondern auch ihre Kenntnisse in einer Fremdsprache, einschließlich Deutsch, verbessern wollen, bietet unsere Sprachschule die Gelegenheit, beides miteinander zu verbinden.

In diesem Fall kann ein Teil des Tages für die Ausbildung bzw. Fortbildung in einer Fremdsprache an unserer Sprachschule genutzt werden (z.B. 2 bis 6 Stunden täglich, abhängig vom Lernziel), während der Rest des Tages für Stadtbesichtigungen und andere touristische Aktivitäten zur Verfügung steht.

Die beiden Filialen unserer Sprachschule befinden sich in unmittelbarer Nähe des Dresdner Stadtzentrums und verfügen über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, so dass man von hieraus sowohl zu Fuß als auch mit privaten oder öffentlichen Verkehrsmitteln die Innenstadt in wenigen Minuten erreichen kann, wo sich die bekanntesten Dresdner Sehenswürdigkeiten befinden, wie z.B. die Frauenkirche, der Dresdner Zwinger, die Kreuzkirche, die Semperoper, die Bühlsche Terrasse, die Hofkirche, die Gemäldegalerie, das Grüne Gewölbe, die Gläserne VW-Manufaktur, der Große Garten mit der beliebten Parkeisenbahn und dem Dresdner Zoo.

Auch die Umgebung Dresdens kann von unserer Sprachschule aus in sehr kurzer Zeit erkundet werden, z.B. die Schlösser des Dresdner Elbtals, das Schloss Moritzburg, das Schloss Pillnitz, die Sächsische Schweiz mit der Festung Königstein, das Erzgebirge ...

 

 

Mögliche thematische Schwerpunkte und Lernziele im Fremdsprachenunterricht (Einzelunterricht und Gruppenkurse), einschließlich Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache, an unserer Dresdner Sprachschule, Wallstr. 13 in 01067 Dresden-Altstadt und Schandauer Str. 55 in 01277 Dresden-Striesen, entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer

  • Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache in Wort und Schrift auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER), z.B. Alltagswortschatz und Redewendungen der Umgangssprache mit vielfältigen praxisnahen Anwendungsübungen, überwiegend für den privaten Gebrauch, u.a. bei Auslandsaufenthalten, Urlaubsreisen und der Alltagskommunikation in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung von Fachsprache und Berufssprache in Wort und Schrift auf allen Niveaustufen, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch oder technisches Englisch, für die berufliche Anwendung, u.a. für Präsentationen, Fachgespräche, Vorträge, Tagungen, Verhandlungen etc. in der jeweiligen Fremdsprache mit unterschiedlichem Spezialisierungsgrad in Abhängigkeit von den Vorkenntnissen und Zielstellungen des Lernenden

  • Kommunikationstraining (freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, flexibles sprachliches Reagieren etc.) und Konversation zu diversen allgemeinen und / oder speziellen bzw. berufsbezogenen Themen zur Verbesserung der kommunikativen Fertigkeiten und Ausdrucksfähigkeit im mündlichen Bereich

  • Verbesserung der Schriftsprache durch vielfältige schriftliche Übungen, z.B. Verfassen von Texten, Aufsätzen, Briefen etc.

  • praxisnahes Grammatiktraining für korrekten Sprachgebrauch, z.B. Satzbau (Syntax), Deklinationen, Konjugationen, Gebrauch der Zeitformen und Präpositionen in der jeweiligen Fremdsprache

  • Verbesserung der Aussprache (Phonetik) durch vielfältige Übungen

  • Verbesserung des Textverständnisses anhand diverser Texte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu vielfältigen allgemeinen und speziellen Themen

  • Reaktivierung und Systematisierung vorhandener, teilweise verschütteter Fremdsprachenkenntnisse, z.B. verschütteter Schulkenntnisse

  • individuelle Vorbereitung auf Sprachtests bzw. Sprachprüfungen auf der Grundlage der entsprechenden Vorbereitungsmaterialien in der jeweiligen Fremdsprache

  • fremdsprachiges Bewerbungstraining zur sprachlichen Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, insbesondere Vorstellungsgespräche sowie sprachlich korrektes und formgerechtes Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben etc.) in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse und interkultureller Kompetenz bezüglich des Zielsprachlandes

  • Nachhilfeunterricht - in der Regel als Einzelnachhilfe - für Schüler, Berufsschüler, Umschüler und Studenten mit Lernproblemen bzw. Wissenslücken auf der Basis individueller Lernkonzepte

  • Privatunterricht - bei Bedarf beim Teilnehmer zu Hause oder im Büro in Dresden und Umgebung - mit völlig individueller inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung

  • frühkindlicher Sprachunterricht für Kleinkinder ab ca. 3 Jahre und Vorschulkinder mit kindgemäßer, spielerischer Gestaltung zur frühzeitigen Heranführung an eine Fremdsprache